Kundgebungen


Stadthagen (Schaumburg)

Vorm Schloß, Obernstraße 29

Abschlusskundgebung am 9. März

14-15 Uhr, Wortbeiträge und Musik (Ton-Technik: Radio FLORA, Hannover/Schaumburg)

Redebeiträge

N.N. - Fukushima aktuell
Claus Schröder - AG Schacht Konrad (Kampagnen-InitiatorInnen & mehr)
Carsten Hinrichsen - Brokdorf akut (langjährige Streiter gegen das Ding am Deich & Initiatoren 21.04.13)

Anti-Atom-Bündnis Schaumburg - nach dem 9.3. ist vor dem 20.09. (unsere Aktions-Kette geht weiter)


Hannover

Opernplatz, Georgstraße

Abschlusskundgebung am 9. März

Ab 13:30 Uhr mit dem grossen Ü-Wagen von Radio Flora

Musik mit DGB-Chor und Samba Luna

RednerInnen.: folgt demnächst


Hildesheim

Hindenburgplatz, Goslarsche Straße

Vorprogramm am 9. März

Ab 13 Uhr gab es Soundcheck und unmittelbar anschließend "RestRisiko" - Rock-Reggae-Polka aus Braunschweig

Abschlusskundgebung

Ab 14:15 Uhr folgten zwei Redebeiträge, Kurze Musik vom Schwarzen Hahn, zwei weitere Redebeiträge

15:30 Uhr Abschluss


Göttingen

Neues Rathaus, Hiroshimaplatz

Vorprogramm am 9. März

Ab 12 Uhr Infostand

Ab 13 Uhr Stadtradio Göttingen war vor Ort und im Radio (107,1 und Live-Stream) mit Zusammenfassung von den Streckenpunkten.

Im Übergang zur Abschlusskundgebung und zwischen den Redebeiträgen gab es Live Musik von den Hippocritz, Pepper und der Trommelgruppe Sambatida.

Abschlußkundgebung

14 Uhr am Hiroshimaplatz

Um 14:20 Uhr eine Schweigeminute für Fukushima

Redebeiträge

Prof. Dr. Rolf Bertram: Allgemeine Gefahren der Kernkraft
Silke Westphal: AG Schacht Konrad
Dirk Seifert, Energiereferent Robin Wood
Stefan Diefenbach-Trommer, .ausgestrahlt: Wie geht's weiter?

Es gab einen Hinweis auf eine Schildeinweihung am 11. März, Hiroshimaplatz, 16.00 Uhr

Suppkultur brachte Kartoffelsuppe, es gab Kuchen, Weltladen bot Kaffee an und Selbstversorgung.


Detmold

Theaterplatz, Bismarckstraße

12.05 bis 12.50 Uhr  fand die Menschenkette mit Strassenmusik vom Kozma Duo und  Duo Gerdrudl, als Quartett statt.

Abschlusskundgebung am 9. März

Ab 13 Uhr am Landestheater
„Wam Kats“ kulinarische Suppenküche kocht köstliche Suppe. Anti Atom Waffeln gibt’s von der Küchenhexe.

Ab 13.30 Uhr Fukushima Mahnwache und  Abschlusskundgebung.

Redebeiträge

Jochen Stay, ausgestrahlt
C. Chwallek, Vorstand Nabu NRW,            
Dr. Anglika Claußen,  IPPNW -  Ärzte gegen Atomgefahren

Musik
Georg Rox,  piano,  Gabriela Koch,  gesang,
Klaus Latza,  japanische Taiko Trommel
Das „MEK Bochum“, die mobile Einsatzkapelle

Infos:  www.grohnde-kampagne.de

Klimaforum Detmold, Treffen jeden 3. Dienstag 19.30 Uhr in der VHS

#Wir gedenken der Opfer des atomaren Irrweges. Wir streiten für eine Welt ohne atomare Gefahren und ohne Klimachaos. Die erfolgreiche Energiewende darf nicht in Frage gestellt werden.#


Minden

Unterer / alter Marktplatz, vor dem alten Rathaus

Ab 13.00 Uhr fand der Aufbau und Vorprogramm/Intro-Musik statt.

Abschlusskundgebung am 9. März

14-15 Uhr mit Redebeiträgen und Livemusik.

Redebeiträge

Andreas Greiner (.ausgestrahlt)
Dr. Jürgen Bretschneider, Oeynhausen (IPPNW)
Elisabeth Schmelzer, Minden (greenfairplanet)
Rudi Schaer, Minden (Kreislaufwirtschaft total)

Livemusik

Mono, Benz und Panorama,
White-man-Blues“Molle“,
Gerd Schinkel ("Katastropheneinsatzplan")

Moderation

Iris Blaschke (Minden)

15-16 Ausklang, Abbau


Spenden!

Hier kann man online spenden.

Online-Spenden Regionalkonferenz
Button benutzen, Stichwort: Grohnde.
Mehr zum Thema Spenden . 


Kundgebungen