Termine


Wo liegt Büchel ?
Wo liegt Büchel ?

26.03. - 12.08.18 | Aktionspräsenz in Büchel

Haupttor des Fliegerhorst Büchel
56823 Alflen
[Ort bei GoogleMap]

Seit dem 26. März finden vor dem „Fliegerhorst Büchel“ wieder 20 Aktionswochen gegen die dort lagernden Atombomben statt. [Bericht vom Auftakt]

Interessierte Gruppen sind eingeladen, sich mit geeigneten Aktionen zu beteiligen. Das können aber auch einzelne Personen, z.B. mit einer Geburtstagsfeier vor Ort. Weitere Infos auf der Aktionshomepage, u.a. ein Kalender, welche Gruppen bis jetzt schon Termine angemeldet haben. Die Arztevereinigung IPPNW etwa wird sich vom 16. bis 23. Juni beteiligen [Einladung zur IPPNW-Aktionswoche]. Wie im vergangenen Jahr [Fotos] beteiligt sich am 4. August z.B. auch das Anti-Atombündnis Niederrhein.

Aktions-Homepage
Aktionsflyer (PDF-Datei)
Fotos bei flickr

SWR-Bericht von der Auftaktaktion:

21.04. - 23.09.18 | Museum Rinteln

Die Eulenburg.
Museum Rinteln
Klosterstraße 21
31737 Rinteln

Sonderausstellung
"1977: Schlacht um Grohnde"

Öffnungszeiten:

  • Dienstag bis Sonnabend, 14:00 - 17:00 Uhr
  • Sonn- und Feiertage 11 - 17 Uhr

Eintrittspreise (mit Sonderausstellung):

  • Erwachsene: € 3,00
  • Kinder u. Jugendliche: € 1,50 

Zur Ausstellungseröffnung am 20. April um 16 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen!


Demo-Ort am AKW Lingen II
Demo-Ort am AKW Lingen

Sa. 09.06.18 | Demonstration in Lingen

13.00 Uhr  |

  • 13.00 Uhr Auftakt am AKW Lingen II
    Am Hilgenberg, 49811 Lingen
  • Demonstration zur ca. 2 km entfernten Brennelementfabrik
  • 15.30 Uhr Abschlußkundgebung an der Brennelementfabrik

Zugreisende können Linien- oder Shuttlebusse von und zum Bahnhof Lingen nutzen.

Die Regionalkonferenz AKW Grohnde abschalten unterstützt die Demonstration und ruft zur Beteiligung auf.

Weitere Informationen auf der Demo-Homepagee .

Do. 14.06.18 | Treffen BISS Leese

19.00 Uhr  |

Gasthaus Conrades
Loccumer Str. 19
31633 Leese

http://www.biss-leese.de/

Unsere Infos zum Standort Leese
Atommüllreport:    [Faktenblätter zum Standort Leese]


Wo liegt Büchel ?
Wo liegt Büchel ?

16. - 23.06.18 | IPPNW-Aktionswoche in Büchel

Haupttor des Fliegerhorst Büchel
56823 Alflen
[Ort bei GoogleMap]

 

Die Arztevereinigung IPPNW beteiligt sich vom 16. bis 23. Juni an der Aktion „20 Wochen gegen 20 Bomben“ [Einladung zur IPPNW-Aktionswoche].

Einladungsflyer (Download als pdf)

Aktions-Homepage
Aktionsflyer (PDF-Datei)
Fotos vergangener Aktionen bei flickr

 

 

Mo. 18.06.2018 | Nationales Begleitgremium

Hannover: Ganztägiger öffentlicher Workshop zu den Geologischen Daten für die Auswahl eines Endlagers für hochaktive Abfälle.

Homepage:  [Nationales Begleitgremium]

Mo., 02.07.18 | Mahnwache Göttingen

18.00 - 19.00 Uhr  

Am Gänseliesel (am alten Rathaus)
Markt, 37073 Göttingen

 

anti-atom-initiative-goettingen.de

So. 08.07.18 | Flaggentag der Mayors vor Peace

Am 8. Juli jedes Jahres setzen bundesweit Bürgermeister und Bürgermeisterinnen vor ihren Rathäusern ein sichtbares Zeichen für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen.

Mit dem Hissen der Flagge des weltweiten Bündnisses der Mayors for Peace appellieren die Bürgermeister für den Frieden an die Staaten der Welt, Atomwaffen endgültig abzuschaffen.

  • Deutsche Homepage (Hannover ist Patenstadt von Hiroshima und deutsche "lead city" der mayors for peace)

 

Mitgliederliste Mayors for Peace in Deutschland - Gesamt: 562

Beteiligung am Flaggentag 2017 - Gesamt: 240

 

07.-11.08.18 | Sommerakademie atommüllreport

Thomashof
Stupfericher Weg 1
76227 Karlsruhe

Zum zweiten mal lädt der Atommüllreport Studierende und junge Akademiker zu einer Sommerakademie ein. Diesmal nach Karlsruhe und mit dem Schwerpunkt Rückbau der Atomanlagen und die Zwischenlagerung des Atommülls. Zudem werden die verschiedenen Entsorgungsoptionen diskutiert.

Im Rahmen der Sommerakademie findet eine Exkursion zur Kerntechnischen Entsorgung Karlsruhe (KTE) statt. Auf dem Gelände der KTE befindet sich das größte Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle in Deutschland. Außerdem betrieb das Kernforschungszentrum Karlsruhe einen Schnellen Brüter, eine Wiederaufarbeitungsanlage, sowie Forschungs- und Atomreaktoren, die derzeit zurückgebaut werden.

Für die Teilnahme an der Sommerakademie kann 1 ETCS-Punkt vergeben werden.

Module der Sommerakademie

Programm (Download als pdf)

Anmeldung: Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Für die Bewerbung zur Teilnahme an der Sommerakademie bitten wir um Angaben zur Person (Adresse, Studienfach, Hochschule, Alter) und ein kurzes Motivationsschreiben, sowie Auskunft, ob Sie im Thomashof übernachten und an der Exkursion teilnehmen wollen
Berwerbungen an:   info(ätt)atommuellreport.de
Bewerbungsschluss:   15. Juli 2018

Sollten Sie bereits ein Projekt zum Thema haben, können Sie dieses auf der Tagung vorstellen. Bitte teilen Sie uns dies vorher mit.

Mi, 19.09.2018 | MV Rechtshilfefonds

19.00 - 21.00 Uhr  |

Kulturzentrum Sumpfblume
Am Stockhof 2a,
31785 Hameln

Mitgliederversammlung des Vereins Rechtshilfefonds Atomerbe Grohnde e.V.

Sa. 29.09.18 | Regionalkonferenz

11.00 Uhr |

KONRAD Haus
Bleckenstedter Straße 14
38239 Salzgitter

Themen:

  • Vorstellung Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD e.V. und "Weltatomerbe Braunschweiger Land"
  • Wie funktioniert der Atommüllreport ?
  • Positionspapier Zwischenlager
  • Aktuelles / Aktionsplanung Grohnde

Bereits für Freitag, den 28. September ist eine Befahrung der Schachtanlage KONRAD geplant, damit sich jede/r einen Eindruck machen kann. Interessierte sind herzlich eingeladen. Mehr Infos in Kürze.