Grohnde Kampagne
Sie sind hier: Aktionen » 2014 - Tschernobyl-Aktion

2014 - Tschernobyl-Aktion

Video von der Mahnwache:

Es reicht ... from scitem/Ramaswamy on Vimeo.

Mahnwache zum Tschernobyl-Jahrestag

Ort der Tschernobyl Mahnwache am 26.04.2014
Größere Karte: Klick auf das Bild

Samstag, 26. April 2014,
11.00 – 12.30 

Ausgerechnet für den Tschernobyl-Jahrestag am kommenden Samstag hat e.on den Beginn der jährlichen Revisionsarbeiten angekündigt, bei denen wiederum Plutonium-MOX-Brennelemente in den Reaktor eingesetzt werden sollen.

Dagegen fordern wir: Endlich abschalten ! - Der umstrittene Reaktor hatte von Anfang an gra­vie­rende Mängel und war jahrelang Störfallspitzenreiter in Deutschland. Auch 28 Jahre nach Tschernobyl ist das AKW Grohnde noch immer nicht hinreichend gegen Hochwasser und Erdbeben ausgelegt. Und auch ein Jahr rot/grün in Niedersachsen hat nichts an dem laxen Umgang der Atomaufsicht mit dem Betreiber geändert. Niedersachsen bleibt Super-GauLand.

Wir informieren über die aktuellen Probleme, die Auseinandersetzung mit Atomaufsicht und Betreiber und die Überlegung, gegen den Betrieb des AKW Grohnde zu klagen.
Kommen und mitmachen kann Jede/r. Am Samstag z.B. beim „Buchstaben-Ballet“, bei dem wir mit großen Buchstaben auf Schutzanzügen fordern: ENDLICH ABSCHALTEN !